Privacy Notice - German - Corporate
Close
Find your Coloplast country website

Globaler Datenschutzhinweis von Coloplast

Allgemeines

Coloplast A/S, Holtedam 1, 3050 Humlebaek, Dänemark und seine Tochtergesellschaften und abhängigen Gesellschaften („Coloplast“) erheben und verwenden personenbezogene Daten im Rahmen ihrer globalen Geschäftstätigkeit. Wenn Sie Informationen über den Geschäftsbereich von Coloplast wünschen, der für die Erhebung und Verarbeitung in Ihrem Land zuständig ist, nutzen Sie bitte die unten angegebenen Kontaktdaten (Kontaktangaben).

Unter die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch Coloplast fallen Daten von Coloplast Mitarbeitern, Kunden, Partnern, medizinischen Fachkräften, Endverbrauchern, Bewerbern, Personen, die im Auftrag der vorgenannten Personen handeln, sowie von anderen Personen, die mit Coloplast interagieren. Wenngleich der globale Datenschutzhinweis von Coloplast auf die Erhebung und Verwendung dieser personenbezogenen Daten im Allgemeinen Anwendung findet, bleibt es Coloplast vorbehalten, für bestimmte Erhebungen und Verwendungen spezifische Hinweise zu erlassen. Coloplast befolgt die geltenden Datenschutzgesetze, darunter die Datenschutz-Grundverordnung der EU („DSGVO“).

Sofern es zutrifft, dass Coloplast Informationen über Sie erhoben hat, stellen wir Ihnen auf dieser Seite leicht zugängliche Informationen über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Coloplast zur Verfügung. Durch Anklicken der einzelnen Themen erhalten Sie weitere Informationen über die verschiedenen Aspekte der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Coloplast:

Wo werden diese Daten erhoben?
Close

Wo werden diese Daten erhoben?

Coloplast kann Daten über Sie aus verschiedenen Quellen erheben.

  1. Daten, die wir in direkten Interaktionen mit Ihnen erheben (zum Beispiel Gespräche oder Telefonate)
  2. Daten, die wir erheben, wenn Sie unsere Websites besuchen, einen Schriftwechsel per E-Mail mit uns führen, unsere Online-Formulare und -Services verwenden oder über soziale Medien oder andere Plattformen mit uns in Kontakt treten
  3. Aus anderen Quellen (zum Beispiel Krankenhäuser und Gesundheitsdienstleister, die Produkte für Sie anfordern)
Close
Wie werden die Daten von uns verarbeitet?
Close

Wie werden die Daten von uns verarbeitet?

Coloplast verarbeitet personenbezogene Daten für verschiedene Zwecke, die abhängig sind von der Beziehung, die zwischen Ihnen und uns besteht. Zur Veranschaulichung führen wir einige Beispiele an:

Art der Beziehung Zu welchem Zweck/welchen Zwecken erheben und verarbeiten wir Daten über Sie? Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Daten? Wie lange speichern wir die Daten? 
Kontaktpersonen bei unseren Kunden und Geschäftspartnern (z. B. medizinische Fachkräfte)   Mitteilungen zu Produkten und Leistungen an unsere Kunden und Partner bzw. Austausch von Produkten und Leistungen mit diesen Personen. Einhaltung vertraglicher Pflichten und Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen bei der Kommunikation mit Kunden und Partnern, vgl. Artikel 6(1)(b) und (f) der DSGVO. Solange wir eine aktive Beziehung mit der Kontaktperson unterhalten. Eine Beziehung gilt als aktiv in einem Zeitraum von fünf Jahren nach der letzten Interaktion mit der Kontaktperson (z. B. Anrufe, Bestellungen, E-Mails, Schreiben, Veranstaltungen). Daten über Transaktionen werden gemäß lokal anwendbarem Recht gespeichert. 
Aufrechterhaltung und Verbesserung unseres Angebots. Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen bezüglich der Verbesserung unserer Leistungen und Angebote, vgl. Artikel 6(1)(f) der DSGVO.
Einhaltung von Qualitäts- und Sicherheitsanfor-
derungen (im Fall gemeldeter Vorkommnisse).
Einhaltung rechtlicher Pflichten und Sicherstellung hoher Standards bei der Produktsicherheit und -qualität, vgl. Artikel 6(1)(c) und 9(2)(i) der DSGVO. Solange dies gemäß geltenden Qualitäts- und Sicherheitsvor-
schriften und -anforderungen erforderlich ist. Nach Maßgabe der aktuellen Medizinprodukte-
verordnung der EU löschen wir Daten über Beschwerden und Vorkommnisse 10 Jahre nachdem das jeweilige Produkt nicht mehr auf dem Markt ist (d. h. mindestens 10 Jahre nachdem Coloplast den Verkauf des Produkts eingestellt hat). Bei implantierbaren Produkten beträgt diese Frist 15 Jahre.
Anwender unserer Produkte    Lieferung von Produkten und Leistungen Einhaltung vertraglicher Pflichten und auf Basis von Einwilligungser-
klärungen, vgl. Artikel 6(1)(a), 6(1)(b) und 9(2)(a) der DSGVO.
Daten über Transaktionen werden zu Dokumentation-
szwecken nach Maßgabe des lokal geltenden Rechts aufbewahrt, z. B. Gesetze in den Bereichen Buchhaltung, Steuerangelegen-
heiten oder Verjährung. Daten in Bezug auf Gesundheitsan-
gaben werden so lange verarbeitet, wie die Einwilligungser-
klärung des Anwenders gültig ist. Anwender werden in regelmäßigen Abständen gebeten, erneut ihre Einwilligung zu erteilen (üblicherweise in Abständen von 3 bis 5 Jahren). Die Daten werden gelöscht, wenn ein Anwender seine Einwilligung widerruft oder auf Anfrage keine neue Einwilligung erteilt.
Unterstützende Leistungen und Kundenprogramme Einhaltung vertraglicher Pflichten und auf Basis der Einwilligungser-
klärungen, vgl. Artikel 6(1)(a), 6(1)(b) und 9(2)(a) der DSGVO.
Solange die Einwilligungser-
klärung des Anwenders gültig ist. Anwender werden in regelmäßigen Abständen gebeten, erneut ihre Einwilligung zu erteilen (üblicherweise in Abständen von 3 bis 5 Jahren). Die Daten werden gelöscht, wenn ein Anwender seine Einwilligung widerruft oder auf Anfrage keine neue Einwilligung erteilt.
Aufrechterhaltung und Verbesserung unseres Angebots. Auf Basis der Einwilligungser-
klärungen, vgl. Artikel 6(1)(a) und 9(2)(a) der DSGVO.
Solange die Einwilligungser-
klärung des Anwenders gültig ist. Anwender werden in regelmäßigen Abständen gebeten, erneut ihre Einwilligung zu erteilen (üblicherweise in Abständen von 3 bis 5 Jahren). Die Daten werden gelöscht, wenn ein Anwender seine Einwilligung widerruft oder auf Anfrage keine neue Einwilligung erteilt.  
Einhaltung von Qualitäts- und Sicherheitsanfor-
derungen (im Fall gemeldeter Vorkommnisse).
Einhaltung rechtlicher Pflichten und Sicherstellung hoher Standards bei der Produktsicherheit und -qualität, vgl. Artikel 6(1)(c) und 9(2)(i) der DSGVO. Solange dies gemäß geltenden Qualitäts- und Sicherheitsvor-
schriften und -anforderungen erforderlich ist. Nach Maßgabe der aktuellen Medizinproduktever-
ordnung der EU löschen wir Daten über Beschwerden und Vorkommnisse 10 Jahre nachdem das jeweilige Produkt nicht mehr auf dem Markt ist (d. h. mindestens 10 Jahre nachdem Coloplast den Verkauf des Produkts eingestellt hat). Bei implantierbaren Produkten beträgt diese Frist 15 Jahre.
Bewerber   Bearbeitung von Bewerbungen. Auswertung der Bewerbung und, sofern zutreffend, weitere Maßnahmen zum Abschluss eines Arbeitsvertrages, vgl. Artikel 6(1)(b) der DSGVO. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzer-
klärung Einstellungs-
verfahren
.  
Durchführung und Verbesserung unserer Einstellungs-
verfahren.
Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen bezüglich der Verbesserung unserer Einstellungs-
verfahren, vgl. Artikel 6(1)(f) der DSGVO.
Mitteilungen über künftige Stellenangebote. Auf Basis der Einwilligungser-
klärung der Bewerber, die Informationen zu künftigen Stellenangeboten erhalten möchten, vgl. Artikel 6(1)(a) der DSGVO.
Empfänger von Newslettern und Marketing-
materialien 
Bereitstellung von Newslettern und Marketing-
materialien (Broschüren etc.)
Erfüllung vertraglicher Pflichten und Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen bezüglich der Mitteilungen an Empfänger, vgl. Artikel 6(1)(b) und (f) der DSGVO – und in Fällen, in denen die Einwilligung in den Newsletterempfang eingeholt wird – Artikel 6(1)(a) der DSGVO. Solange der Empfänger für den Erhalt der Materialien angemeldet ist. Die Daten werden gelöscht, wenn ein Empfänger sich vom Erhalt der Materialien abmeldet. 
Aufrechterhaltung und Verbesserung unseres Angebots. Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen bezüglich der Verbesserung unserer Leistungen und Angebote, vgl. Artikel 6(1)(f) der DSGVO.
Besucher auf Social-Media-Plattformen Vermarktung von Coloplasts Produkten und Leistungen und Kommunikation mit aktuellen und potenziellen Kunden. Dies beinhaltet die Verfolgung und Analyse des Besucherverhaltens auf unseren Social-Media-Seiten (Statistik-Cookies) und die Bereitstellung
maßgeschneiderter und gezielter Werbung (Marketing-Cookies).
Auf Basis der Einwilligungser-
klärung für Ihre Nutzung der betreffenden Social-Media-Plattform und zur Platzierung von Cookies, vgl. Artikel 6(1)(a) der DSGVO, und zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen bezüglich der Verbesserung unserer Leistungen und Angebote, vgl. Artikel 6(1)(f) der DSGVO.
Posts, Kommentare oder Likes auf unseren Social-Media-Plattformen werden gelöscht, wenn Sie sich dafür entscheiden, diese aus Ihrem Profil zu entfernen. Statistische Daten enthalten keine personenbezogenen Daten. Es ist Ihnen jedoch freigestellt, Cookies auf Ihrem Gerät zu löschen, einschließlich Statistik- und Marketing-Cookies. Das bedeutet, dass wir mit Hilfe der betreffenden Cookies keine Daten mehr erfassen. Weitere Informationen über die Speicherung von Cookies und Anweisungen zum Löschen von Cookies entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie, die hier verfügbar ist. Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Social-Media-Plattformen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhin-
weisen der jeweiligen Social Media.
Besucher auf Websites     Ermöglichen der Website-Funktion (notwendige Cookies): Auf Basis der Einwilligungser-
klärung bezüglich der Cookies durch Besucher der Website, vgl. Artikel 6(1)(a) der DSGVO und zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen bezüglich der Verbesserung unserer Leistungen und Angebote, vgl. Artikel 6(1)(f) der DSGVO. Siehe Einwilligungs-
optionen und ausführliche Informationen in der Cookie-Erklärung.   
Siehe ausführliche Informationen für jeden Cookie-Typ in der Cookie-Erklärung.   
Anwendung der Besucher-
präferenzen (Präferenz-Cookies)
Nachverfolgung und Analyse des Besucherauf-
kommens auf Websites und Seiten von Social Media (Statistik-Cookies).
Bereitstellung maßgeschneiderter und gezielter Werbung (Marketing-Cookies).

Wenn Sie die Bereitstellung von Dienstleistungen, Produkten, Newslettern oder anderen Materialien wünschen oder sich um eine Stelle bewerben, benötigen wir bestimmte personenbezogene Daten, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Es steht Ihnen frei, diese Informationen bereitzustellen, aber wir können Ihre Anfrage nicht bearbeiten, wenn Sie sich weigern.

Coloplast schützt Ihre personenbezogenen Daten und erlaubt deren Nutzung nur für die erwähnten Zwecke. Coloplast verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte und leitet dieselben auch nicht auf ähnliche Weise zur Auswertung an Dritte weiter. Coloplast verwendet keine automatisierten Entscheidungsprozesse, wie Profiling, die Sie als Person betreffen.

Close
Wer verarbeitet die Daten?
Close

Wer verarbeitet die Daten?

Coloplast ist für die Handhabung Ihrer personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke verantwortlich. Alle personenbezogenen Daten werden nur nach dem Kenntnis nur bei Bedarf-Prinzip verarbeitet. In bestimmten Fällen werden die Daten von externen Auftragsverarbeitern gespeichert oder verarbeitet, die Coloplast mit spezifischen Dienstleistungen unterstützen, wie zum Beispiel Hosting- und IT-Serviceanbieter und Personalagenturen (im Fall von Bewerbern). Diese externen Auftragsverarbeiter werden die Daten nur in Übereinstimmung mit den Anweisungen von Coloplast und für Coloplasts Zwecke verarbeiten. Sie teilen die Daten nicht mit anderen Personen und löschen die Daten nach Erfüllung der Aufgaben.

Wir legen Ihre personenbezogenen Daten den externen Prüfinstanzen gegenüber offen, um unseren rechtlichen oder vertraglichen Pflichten nachzukommen. Dies beinhaltet die Weitergabe von Daten an:

  1. Logistikunternehmen, sofern Daten benötigt werden, um Produkte auszuliefern
  2. lokale Behörden, wenn Erstattungen, Gebühren, Sponsorentätigkeiten oder Zuwendungen (z. B. an medizinische Fachkräfte) mitgeteilt werden müssen
  3. Kostenträger (Krankenhäuser, Versicherungen, öffentliche Stellen und ähnliche Einrichtungen, die für gesundheitsbezogene Leistungen bezahlen), wenn Daten vom Kostenträger benötigt werden, um die Kosten für die Behandlung zu übernehmen

Bittet eine öffentliche Behörde um Zugriff auf Ihre Daten, wird diese Anfrage von unserer Seite rechtlich geprüft. Schreibt das geltende Recht die Offenlegung der Daten vor, werden wir dieser Anfrage Folge leisten. Sie werden in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht über eine solche Offenlegung Ihrer Daten informiert.

Close
Wie erfolgt die sichere Übermittlung von Daten?
Close

Wie erfolgt die sichere Übermittlung von Daten?

Coloplast und seine Hosting-Anbieter unterhalten weltweit Server, und Ihre Daten können auf Servern verarbeitet werden, die sich außerhalb des Landes, in dem Sie wohnhaft sind, befinden. Die Datenschutzgesetze der einzelnen Länder unterscheiden sich voneinander, wobei einige Gesetze mehr Schutzrechte als andere verleihen. Ganz gleich, wo Ihre Daten verarbeitet werden, gilt für alle derselbe, in diesem Hinweis beschriebene Schutz. Ein ausreichendes Maß an Datenschutz ist sichergestellt durch Anwendung der EU-Standardvertragsklauseln zum Datenschutz oder durch ein von der EU zugelassenes Zertifizierungsverfahren zum Datenschutz, sofern erforderlich. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Coloplast-Datenschutzbeauftragten (Kontaktadresse siehe unten).

Close
Welche Rechte haben Sie?
Close

Welche Rechte haben Sie?

Unter der DSGVO haben Sie folgende Rechte hinsichtlich der von Coloplast über Sie verarbeiteten Daten:

• Zugriffsrecht

Sie sind berechtigt, Zugriff auf die Daten zu erhalten, die wir über Sie verarbeiten.

• Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf Berichtigung fehlerhafter Daten, die wir über Sie verarbeiten.

• Recht auf Löschung

In bestimmten Situationen haben Sie Anspruch auf Löschung Ihrer Daten vor Ablauf der allgemeinen Löschfrist gemäß unseren Aufbewahrungsregeln.

• Recht zur Einschränkung der Verarbeitung

In bestimmten Situationen sind Sie berechtigt, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken. In diesen Fällen sind wir – abgesehen von der Speicherung – berechtigt, diese Daten nur zur Bearbeitung rechtlicher Ansprüche, zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses zu verarbeiten.

• Recht auf Widerruf der Einwilligung

Unter bestimmten Umständen kann Coloplast personenbezogene Daten mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erheben und verwenden. In diesen Fällen werden Sie von Coloplast eine spezifische schriftliche Mitteilung erhalten, die nähere Angaben enthält. Sie sind berechtigt, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, und Coloplast wird dann die Verwendung dieser personenbezogenen Daten einstellen.

• Widerspruchsrecht

In bestimmten Situationen sind Sie berechtigt, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.

• Recht auf Datenportabilität

In bestimmten Situationen sind Sie berechtigt, Ihre Daten in einem strukturierten, gebräuchlichen Format zu erhalten und auf Wunsch an Dritte weiterleiten zu lassen.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an privacyrequests@coloplast.com. Für weitere Anliegen oder Fragen zur Verwendung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte über den Abschnitt Kontaktdaten an uns.

Sollten Sie Grund zur Beanstandung unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten von Coloplast einreichen. Sie sind auch berechtigt, Beschwerden bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. In Dänemark ist die zuständige Behörde die dänische Datenschutzbehörde. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website, wo Sie auch die Leitlinie über die Rechte von Datensubjekten einsehen können. Eine vollständige Liste der europäischen Aufsichtsbehörden finden Sie hier.

Close
Social Media
Close

Social Media

Coloplast und die jeweiligen Social Media sind gemeinsame Datenverantwortliche, was die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betrifft. Coloplast befolgt die Leitlinien der europäischen Aufsichtsbehörden in Bezug auf die gemeinsame Datenverantwortung und versucht, sicherzustellen, dass Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten, wenn Sie die Seiten der jeweiligen Social Media besuchen. Dieser Hinweis ergänzt die allgemeine Datenschutzrichtlinie, die von den Social Media jeweils individuell veröffentlicht wird. Sowohl Facebook als auch LinkedIn haben eine Ergänzung zur gemeinsamen Datenverantwortung veröffentlicht, die Sie aufrufen können, indem Sie hier klicken (Facebook oder LinkedIn).

Wie verarbeiten wir Ihre auf Social Media verfügbaren personenbezogenen Daten?

Coloplast verwendet Ihre personenbezogenen Daten, wie Verhalten (z. B. basierend auf Ihren Likes, Kommentaren oder Seitenbesuchen) oder sonstige verfügbare Informationen auf Social Media, um seine Produkte und Leistungen zu entwickeln, zu verbessern und zu schützen, und um Marktuntersuchungen und statistische Erhebungen vorzunehmen. Coloplast verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf Basis seiner berechtigten Interessen, seine Produkte und Leistungen verbessern zu können, vgl. Artikel 6(1)(f) der DSGVO.

Die Social Media erheben für eigene Zwecke statistische Daten über das Besucherverhalten. Dies geschieht mit Hilfe von Cookies und Pixels, die bei Ihren Besuchen der jeweiligen Seiten auf Ihrem Gerät abgelegt werden. Jedes Cookie enthält einen eindeutigen Identifikationscode, der für einen bestimmten Zeitraum aktiv bleibt, sofern er nicht vor Ablauf dieses Zeitraums gelöscht wird. Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Social Media erhalten Sie durch Aufrufen der jeweiligen Datenschutzrichtlinie (Facebook oder LinkedIn) und Cookie-Richtlinie (Facebook oder LinkedIn).

An wen werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben?

Coloplast legt Ihre über Social Media erhobenen personenbezogenen Daten zu keinem Zeitpunkt Dritten gegenüber offen.

Die Social Media können Ihre personenbezogenen Daten intern an ihre Tochterunternehmen und extern an ihre Partner weitergeben und hierzu Analytik-Services, Werbepartner, andere Personen, Umfrageunternehmen sowie Partner aus Forschung und Lehre nutzen. Dies kann auch die Übermittlung in Länder außerhalb der EU beinhalten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Social Media sowie deren Datenschutzerklärungen über die oben stehenden Links.

Wie kann ich meine Rechte gegenüber Social Media geltend machen?

Bei Social Media gilt generell, dass Sie die betreffenden Social Media kontaktieren müssen, wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten. Der Grund hierfür ist darin zu sehen, dass, rein funktional gesprochen, nur die Social Media dazu in der Lage sind, die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um Ihrem Wunsch zu entsprechen. Falls Sie jedoch der Meinung sind, dass Coloplast in der Lage ist, Ihrem Wunsch zu entsprechen, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Wenn Sie Facebook nutzen, können Sie Ihre Rechte ausüben, indem Sie Ihre persönlichen Datenschutzeinstellungen (Link) ändern oder Ihre bevorzugten Einstellungen (Link) konfigurieren, um so Einfluss darauf zu nehmen, wie Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden, wenn Sie die Facebook Seite besuchen und nutzen. Wenn Sie LinkedIn nutzen, klicken Sie bitte hier (Link), um Ihre Einstellungen zu ändern oder klicken Sie hier (Link), um Ihre Rechte auszuüben.

Close
Kontaktangaben
Close

Kontaktangaben

Die Coloplast-Unternehmen, die Ihre Daten verwenden, gelten als Datenverantwortliche. Klicken Sie hier, um die Kontaktangaben für die Coloplast-Unternehmen in den verschiedenen Ländern anzuzeigen. Coloplast A/S tritt als Vertreter für alle Coloplast-Unternehmen auf, die gemäß Artikel 27 der DSGVO einen Vertreter ernennen müssen.

Coloplast hat einen Gruppen-Datenschutzbeauftragten ernannt. Anfragen an den Datenschutzbeauftragten sind zu richten an:

E-Mail: dataprotectionoffice@coloplast.com

Coloplast A/S

Holtedam 1, 3050 Humlebaek

Dänemark

Zu Händen von: Datenschutzbeauftragter

Close
Aktualisierungen und rechtliche Informationen
Close

Aktualisierungen und rechtliche Informationen

Coloplast behält sich das Recht vor, diesen Datenschutzhinweis zu ändern. Diese Änderungen treten sofort nach ihrer Veröffentlichung in Kraft. Zu Informationszwecken wird das Datum der letzten Aktualisierung am Ende dieser Seite angeführt.

Dieser Datenschutzhinweis fällt vorbehaltlich zwingendem örtlichem Recht unter das dänische Recht, wird danach ausgelegt und untersteht der Gerichtsbarkeit der dänischen Gerichte.

Version Stand: 12 Februar 2021

Close
View desktop version