Close
Find your Coloplast country website

Globaler Datenschutzhinweis von Coloplast

Allgemeines 

Coloplast A/S, Holtedam 1, 3050 Humlebaek, Dänemark und seine Tochtergesellschaften und abhängigen Gesellschaften („Coloplast“) erheben und verwenden personenbezogene Daten im Rahmen ihrer globalen Geschäftstätigkeit. Darunter fallen personenbezogene Daten von Coloplast-Mitarbeitern, Kunden, Partnern, Gesundheitspersonal, Endverbrauchern Stellenbewerbern, Personen, die im Auftrag der vorher genannten Personen auftreten und anderen Personen, die mit Coloplast interagieren. Wenngleich der globale Datenschutzhinweis von Coloplast auf die Erhebung und Verwendung dieser personenbezogenen Daten im Allgemeinen Anwendung findet, bleibt es Coloplast vorbehalten, für bestimmte Erhebungen und Verwendungen spezifische Hinweise zu erlassen.

Sofern zutrifft, dass Coloplast Informationen über Sie erhoben hat, stellen wir Ihnen auf dieser Seite leicht zugängliche Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Coloplast zur Verfügung. Durch Anklicken der einzelnen Themen erhalten Sie weitere Informationen über die verschiedenen Aspekte der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Coloplast:

1. Wo werden diese Daten erhoben?

2. Zu welchen Zwecken werden diese Daten erhoben?

3. Wer verarbeitet die Daten?

4. Wie lange werden die Daten gespeichert?

5. Wie findet die Übermittlung von Daten sicher statt?

6. Welche Rechte haben Sie?

7. Kontaktangaben?

8. Aktualisierungen und rechtliche Informationen

Wo werden diese Daten erhoben?

Coloplast kann Daten über Sie aus verschiedenen Quellen erheben.

1. Daten, die wir in direkten Interaktionen mit Ihnen erheben (zum Beispiel Gespräche oder Telefonate)

2. Daten, die wir erheben, wenn Sie unsere Websites besuchen, einen Schriftwechsel per E-Mail mit uns führen, unsere Online-Formulare und -Services verwenden oder über soziale Medien oder andere Plattformen mit uns in Kontakt treten

3. Aus anderen Quellen (zum Beispiel Krankenhäuser und Gesundheitsanbieter, die Produkte für Sie anfordern)

Zu welchen Zwecken werden diese Daten erhoben?

Coloplast verarbeitet personenbezogene Daten aus verschiedenen Gründen in Anhängigkeit der Beziehungen, die zwischen uns besteht. Zur Veranschaulichung führen wir einige Beispiele an:

1.Wir verarbeiten Daten von Kontaktpersonen (zum Beispiel Gesundheitspersonal) unserer Kunden und Partner für die Bereitstellung unserer Produkte und Services, für die Erfüllung der Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen und für den Erhalt und die Verbesserung unseres Angebots. 

2.Wir verarbeiten Daten über unsere Endverbraucher für die Lieferung von Produkten (zum Beispiel die von einem Krankenhaus benötigt werden), zur Erfüllung von Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen, zur Bereitstellung von Muster oder Dienstleistungen an Endverbraucher und für den Erhalt und die Verbesserung unseres Angebots.

3.Wir verarbeiten Daten über Stellenbewerber zur Bearbeitung von Stellenbewerbungen, zur Mitteilung von zukünftigen Stellenausschreibungen (wenn der Bewerber dem Erhalt von zukünftigen Ausschreibungen zugestimmt hat) und für den Erhalt und die Verbesserung unserer Rekrutierungsverfahren.

4.Wir verarbeiten Daten über Personen, die dem Erhalt von Newslettern und anderen Materialien zugestimmt haben, zur Zustellung dieser Materialien und für den Erhalt und die Verbesserung unseres Angebots.

5.Wir verarbeiten Cookie-Informationen, um auf sozialen Medien persönlich zugeschnittene Werbung anbieten zu können.

Wenn Sie die Bereitstellung von Dienstleistungen, Produkten, Newslettern oder anderen Materialien wünschen oder sich um eine Stelle bewerben, benötigen wir bestimmte personenbezogene Daten, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Es steht Ihnen frei, diese Informationen bereitzustellen, aber wir können Ihre Anfrage nicht bearbeiten, wenn Sie sich weigern.

Coloplast erfüllt die maßgeblichen Datenschutzgesetze, darunter die Datenschutz-Grundverordnung der EU („DSGVO“).

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verwendung der personenbezogenen Daten für die oben angeführten Zwecke im Rahmen der DSGVO ist: Artikel 6 (1) (b), (c) und (f) für Nr. 1 Artikel 9 (2) (a) und (i) für Nr. 2 und Artikel 6 (1) (b) und (f) für Nr. 3 und 4. Wir verwenden Ihre Daten für den Erhalt und die Verbesserung unserer Angebote und Verfahren auf folgende Arten: Durchführung von Überprüfungen und Analysen, Erstellung von Berichten und Statistiken, Durchführung von Marktforschungsstudien, Beseitigung von technischen Fehlern und zur Verfolgung unserer legitimen Interessen für den Erhalt und die Verbesserung der Qualität Ihrer Benutzererfahrung owie unserer Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsaktivitäten.

Coloplast schützt Ihre personenbezogenen Daten und erlaubt deren Nutzung nur für die erwähnten Zwecke. Coloplast verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte und leitet dieselben auch nicht auf ähnliche Weise zur Auswertung an Dritte weiter. Coloplast verwendet keine automatisierten Entscheidungsprozesse, wie Profiling, die Sie als Person betreffen.

Wer verarbeitet die Daten?

Die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind die Coloplast-Mitarbeiter, die für die Verarbeitung der Daten für den jeweiligen spezifischen Zweck zuständig sind. Alle personenbezogenen Daten werden nur nach dem Bedarf-Prinzip verarbeitet. In einigen Fällen werden die Daten von externen Auftragsverarbeitern gespeichert oder verarbeitet, die Coloplast mit spezifischen Dienstleistungen unterstützen, wie zum Beispiel Hosting- und IT-Serviceanbieter, Personalberatungsagenturen (im Fall von Stellenbewerbern) und Logistikfirmen (sollten diese Ihre Angaben zum Vertrieb von Produkten oder anderen Materialien an Sie benötigen). Diese externen Auftragsverarbeiter werden die Daten nur in Übereinstimmung mit den Anweisungen von Coloplast und für Coloplast-Zwecke verarbeiten. Sie teilen die Daten nicht mit anderen Personen und löschen die Daten nach Erfüllung der Aufgaben.

Bittet eine öffentliche Behörde um Zugriff auf Ihre Daten, wird diese Anfrage von unserer Seite rechtlich geprüft. Schreibt das geltende Recht die Offenlegung der Daten vor, werden wir dieser Anfrage Folge leisten. Sie werden in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht über eine solche Offenlegung Ihrer Daten informiert.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Coloplast speichert Daten so lange dies für die Zwecke, für die sie verwendet werden, erforderlich ist, es sei denn, das geltende Recht sieht eine Aufbewahrung für einen längeren Zeitraum vor. Zur Veranschaulichung führen wir einige Beispiele an::

1. Wenn Ihre Daten für die Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen verwendet werden, speichern wir die Daten im Allgemeinen für zehn Jahre nach der letzten Lieferung, es sei denn, das geltende Recht sieht eine frühere Löschung oder eine Aufbewahrung für einen längeren Zeitraum vor. 

2. Wenn Ihre Daten im Rahmen einer Stellenbewerbung eingehen, speichern wir die Daten für einen Zeitraum von maximal sechs Monaten nach dem Ende des Bewerbungsverfahrens, es sei denn, Sie haben sich für den Erhalt von zukünftigen Stellenausschreibungen angemeldet oder das geltende Recht sieht eine Speicherung für einen längeren Zeitraum vor. 

3. Wenn Ihre Daten für den Versand von Newslettern oder anderen Materialien mit Ihrer Einwilligung verwendet werden, speichern wir die Daten, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen..

Wie findet die Übermittlung von Daten sicher statt?

Coloplast und seine Hosting-Anbieter unterhalten weltweit Server, und Ihre Daten können auf Servern verarbeitet werden, die sich außerhalb des Landes, in dem Sie wohnhaft sind, befinden. Die Datenschutzgesetze der einzelnen Länder unterscheiden sich voneinander, wobei einige Gesetze mehr Schutzrechte als andere verleihen. Ganz gleich, wo Ihre Daten verarbeitet werden, gilt für alle derselbe, in diesem Hinweis beschriebene Schutz. Coloplast hat die verbindlichen internen Datenschutzvorschriften gemäß Art. 47 der DSGVO zum Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Coloplast-Gruppe umgesetzt, und sofern dies für unsere Zusammenarbeit mit externen Auftragsverarbeitern nötig ist, wenden wir des Weiteren auch andere rechtliche Rahmenwerke an, wie die Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission oder das EU-US Privacy Shield.

Welche Rechte haben Sie? 

Unter der DSGVO haben Sie folgende Rechte hinsichtlich der von Coloplast über Sie verarbeiteten Daten:

-Zugriffsrecht

 Sie sind berechtigt, Zugriff auf die Daten zu erhalten, die wir über Sie verarbeiten.

-Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, die wir über Sie verarbeiten.

-Recht auf Löschung

In bestimmten Situationen haben Sie gemäß unseren Aufbewahrungsregeln Anspruch auf Löschung Ihrer Daten vor Ablauf der allgemeinen Löschfrist..

-Recht zur Einschränkung der Verarbeitung

In bestimmten Situationen sind Sie berechtigt, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken. In diesen Fällen sind wir - abgesehen von der Speicherung - berechtigt, diese Daten nur zur Bearbeitung rechtlicher Ansprüche, zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses zu verarbeiten.

-Recht, die Einwilligung zu widerrufen

Unter bestimmten Umständen kann Coloplast personenbezogene Daten mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erheben und verwenden. In diesen Fällen werden Sie von Coloplast eine spezifische schriftliche Mitteilung erhalten, die nähere Angaben enthält. Sie sind berechtigt, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, und Coloplast wird dann die Verwendung dieser personenbezogenen Daten einstellen

-Widerspruchsrecht

In bestimmten Situationen sind Sie berechtigt, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. 

-Recht auf Datenübertragbarkeit

In bestimmten Situationen sind Sie berechtigt, Ihre Daten in einem strukturierten, gebräuchlichen Format zu erhalten und auf Wunsch an Dritte weiterzugeben..

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an privacyrequests@coloplast.com. Für weitere Anliegen oder Fragen zur Verwendung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte über den Abschnitt Kontaktdaten an uns.

Sollten Sie Grund zur Beanstandung unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten von Coloplast einreichen. Sie sind auch berechtigt, Beschwerden bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. In Österreich ist die zuständige Behörde die österreichische Datenschutzbehörde. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der offiziellen Website wo Sie auch den Leitfaden zu den Rechten von betroffenen Personen einsehen können.

Kontaktangaben?

Die Coloplast-Unternehmen, die Ihre Daten verwenden, gelten als Datenverantwortliche. Hier  finden Sie die Kontaktangaben für die Coloplast-Unternehmen in den verschiedenen Ländern. Coloplast A/S tritt als Vertreter für alle Coloplast-Unternehmen auf, die gemäß Artikel 27 der DSGVO einen Vertreter ernennen müssen.

Coloplast hat einen Gruppen-Datenschutzbeauftragten ernannt. Anfragen an den Datenschutzbeauftragten sind zu richten an:

Email: dataprotectionoffice@coloplast.com 

Coloplast A/S

Holtedam 1, 3050 Humlebaek

Denmark

Attn: Data Protection Officer

Aktualisierungen und rechtliche Informationen

Coloplast behält sich das Recht vor, diesen Datenschutzhinweis zu ändern. Diese Änderungen treten sofort nach ihrer Veröffentlichung in Kraft. Zu Informationszwecken wird das Datum der letzten Aktualisierung am Ende dieser Seite angeführt.

Dieser Datenschutzhinweis fällt vorbehaltlich zwingendem örtlichem Recht unter das österreichische Recht, wird danach ausgelegt und untersteht der Gerichtsbarkeit der österreichischen Gerichte

 

 

Fassung: 25. Mai 2018

View desktop version